Welcome

Es war einmal…

Vor genau fünf Jahren haben wir dem Glück etwas auf die Sprünge geholfen und haben uns dadurch am 23.6.2012 das erste Mal gesehen.

Der norddeutsche Kreuzberger mit dem orangefarbenen Motorrad heuchelte Interesse für das kleine Zehlendorfer Anwesen vor, welches die freundliche Maklerin zum Verkauf angeboten hatte. Eigentlich interessierte er sich mehr für die Maklerin… Verständlich. Er wickelte sie zügig um den kleinen Finger, und am nächsten Tag folgte sofort das erste richtige Date. Im „Z“ bei Jorgos flossen der griechische Wein und das norddeutsche Hefe in deutsch-amerikanische Kehlen. Das Date lief gut… außerordentlich gut! Fünf wunderschöne, gemeinsame Jahre später sind Maklerin und Motorradfahrer immer noch sehr glücklich miteinander. Und deshalb kommt es jetzt zum Äußersten…

…wir heiraten! Beide zum ersten Mal. Das möchten wir mit Euch feiern!!

Geschenke: Toilettenrollenhalter, Kochlöffel, Küchenmaschinen, Handtücher und Bettlaken sind bereits vorhanden. Daher würden wir schnöden Mammon für unsere Hochzeitsreise zu sehr schätzen wissen und in Eurem Sinne verbraten. Gerne nehmen wir Euros. Keine Drachmen 😉

Dress Code: Gibt es nicht. Das ist eine Party. Zieht an, worin Ihr Euch wohl fühlt. Wir machen das auch!

 

Once upon a time…

Exactly five years ago on June 23, 2012 – while we were both in pursuit of our happiness – we met for the first time.

The Kreuzberg guy on his orange motorcycle faked interest in the modest little property the realtor from Zehlendorf had listed and was showing while also hosting a yard sale that same day. Actually, the motorcycle guy was interested in the realtor, not the property… She was quickly besotted and the very next day they went on their first real date at a Greek place in Kreuzberg. A few Greek wines and German Hefe beers later the date still went well… Extremely well. Five wonderful years later the realtor and the motorcycle guy are still very happy with each other. This is why…

…we are getting married! For the first time. First time for both of us. And we want to celebrate with you!!

Presents: We already have toilet roll holders, knives and forks, blenders, towels and sheets. However, a little moolah to help cover our honeymoon costs would help tremendously and will be used wisely. Euros are prefered. No Drachmas, please 😉

What to wear: This is a party, not a very formal affair. Please wear anything you like and feel most comfortable in. We will do the same.